Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2002-12-09

Klitschko behält WBO-Gürtel

Wladimir Klitschko gewinnt gegen Jameel McCline und verteidigt seinen WM-Gürtel

Im Mandalay Bay Casino in Las Vegas trafen in der Nacht von Samstag auf Sonntag WBO-Weltmeister Wladimir Klitschko und die Nummer eins der WBO-Weltrangliste Jameel McCline aus den USA aufeinander. Der Titelverteidiger konnte das Aufeinandertreffen um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht durch technischen K.o. in Runde zehn für sich entscheiden.
Der Schützling von Trainer Fritz Sdunek bestimmte dabei den Kampf gegen seinen vorsichtig agierenden Herausforderer von Beginn an und wartete geduldig auf seine Chancen. Dabei wirkte der in Hamburg lebende Schwergewichtler durchaus variabel. Da es häufig nicht möglich war, seine Rechte zu bringen, schlug der 26-Jährige auch eine Reihe von linken Geraden und Haken.
In der zehnten Runde traf der Ukrainer seinen zu viel Respekt zeigenden Gegner mit einer Reihe von Händen schwer, so dass McCline zu Boden musste und von Ringrichter Jay Nady angezählt wurde. Der Amerikaner konnte sich daraufhin nur noch zur Pause in seine Ringecke retten. Diese signalisierte dann als Folge der schweren Wirkungstreffer die Aufgabe des Herausforderers.
Für Wladimir Klitschko war es der 37. vorzeitige Erfolg in einem Profifight. Insgesamt weist der Kamprekord des 26-jährigen jetzt 40 Siege und eine Niederlage aus. Für den unterlegenen Herausforderer war es die dritte Niederlage. 28-mal siegte McCline, dreimal erreichte er ein Unentschieden.
Im Rahmenprogramm konnte auch Steven Küchler seinen Weltergewichtskampf gegen Johnathan Nelson erfolgreich gestalten. Der 27-Jährige siegte gegen seinen 23 Jahre alten Kontrahenten durch technischen K.o. in Runde zwei. In der sechsten Runde musste der Amerikaner John Battle gegen Alexander Petkovic im Cruisergewicht die Segel streichen. Der gebürtige Münchener war durch technischen K.o. siegreich. Etwas mehr Mühe hatte der weiterhin ungeschlagene Schwergewichtler Alexander Dimitrenko. Gegen Jeff Ford aus Kansas City gab es für den Ukrainer einen Punktsieg.