Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-07-20

Kessler vs. Perdomo

Fotos: SE / Mausolf

Das Sauerland-Team hat die Pflichtverteidigung des WBA-Champions ersteigert

Bei der Purse Bid im spanischen Vitoria setzte sich der Berliner Boxstall mit dem höchsten Gebot gegen die mitbietende Konkurrenz durch und sicherte sich damit das Recht, den Kampf des dänischen Superstars gegen Pflichtherausforderer Gusmyl Perdomo zu veranstalten. „Den ersten Auftritt von Mikkel nach seinem Wechsel zu uns wollten wir unbedingt selbst ausrichten“, freute sich Chris Meyer, Geschäftsführer von Sauerland Event, über das Ergebnis der Versteigerung. „Den genauen Austragungsort sowie das Datum werden wir in Kürze mitteilen.“

Erst vor wenigen Tagen war der „Viking Warrior“ als neues Teammitglied von King Arthur und Co. präsentiert worden. Genau wie der IBF-Mittelgewichts-Weltmeister gehört Kessler zu dem erlesenen Kreis von Superstars, die an dem Super Six World Boxing Classic-Turnier des US Pay-TV-Senders SHOWTIME teilnehmen werden. Von Oktober 2009 bis Mai 2011 werden die beiden in einem Turnier mit WBC-Super-Mittelgewichts-Weltmeister Carl Froch, Ex-Weltmeister Jermain Taylor, Olympiasieger Andre Ward und Senkrechtstarter Andre Dirrell den besten Super-Mittelgewichtler der Welt ermitteln. „Ich will meinen Weltmeistergürtel auf jeden Fall mit in das Turnier nehmen“, so Kessler. „Perdomo ist das letzte Hindernis, das es zu überwinden gilt. Ich werde mich akribisch vorbereiten und bereit sein.“

Zuletzt hatte Kessler im Oktober 2008 im Ring gestanden, als er in Oldenburg Pflichtherausforderer Danilo Häußler durch K.o. in der dritten Runde besiegte. „Ich freue mich, nach der langen Pause endlich wieder in den Ring zu steigen“, fügt Kessler hinzu. „Es wird der Beginn einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit Team Sauerland sein.“

Bis auf die Niederlage im Mega-Duell gegen Joe Calzaghe hat Kessler alle seine Kämpfe gewonnen (41-1, 31 K.o.´s). Sein aus Venezuela stammender Gegner kommt auf 16 Siege in 18 Kämpfen (10 K.o.´s). Kessler: „Als Pflichtherausforderer hat er sich das Recht verdient, um den Titel zu kämpfen. Ich werde ihn auf keinen Fall unterschätzen.“