Deutsch English
11.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2009-07-29

Kessler boxt in Dänemark

Fotos: SE

Der Viking Warrior verteidigt seinen WBA-Titel am 12. September in Herning

Mikkel Kessler kehrt zurück in den Ring: Am 12. September steht in seiner Heimat Dänemark die Pflichtverteidigung des WBA-Super-Mittelgewicht-Titels gegen Gusmyl Perdomo an. Stattfinden wird der Kampf im MCH Messecenter in Herning (Jütland). „Ich freue mich, endlich wieder boxen zu können“, sagt der „Viking Warrior“. „Ich werde dafür sorgen, dass mein erster Auftritt auf einer Sauerland-Veranstaltung in Dänemark ein voller Erfolg wird.“

Um den Kampfabend in Eigenregie veranstalten zu können, hat das Sauerland-Team vom dänischen Boxverband (Danish Professional Boxing Federation / DPBF) eine Promoter-Lizenz erhalten. „Wir wollen unsere internationale Präsenz weiter ausbauen“, so Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer. „Mikkel ist in Dänemark ein absoluter Superstar und wird die Hallen füllen. Mit Cecilia Braekhus, Mads Larsen und Robert Helenius haben wir drei weitere Zugpferde am Start, die sich in Skandinavien großer Beliebtheit erfreuen. In der Zukunft wollen wir nicht nur dem deutschen, sondern auch dem skandinavischen Publikum regelmäßig hochklassigen Boxsport bieten.“

Jesper D. Jensen, Präsident der DPBF, sieht der Zusammenarbeit ebenfalls positiv entgegen. „Wir freuen uns sehr, mit Sauerland Event spannende Kampfabende auszurichten. Zusammen werden wir die Popularität des Boxsports in Dänemark weiter ausbauen.“ Und Meyer fügt hinzu: „Mit Jesper D. Jensen und seinem Team von Offiziellen haben wir schon beim Beyer-Kessler Kampf sowie zahlreichen anderen Veranstaltungen erfolgreich zusammengearbeitet. Wir freuen uns, in Zukunft noch enger zu kooperieren.“

Für die erste gemeinsame Veranstaltung am 12. September laufen die Planungen bereits auf Hochtouren. Nach der Pflichtverteidigung wird Kessler zusammen mit King Arthur Abraham bei dem Super Six World Boxing Classic-Turnier an den Start gehen, das vom amerikanischen Pay-TV-Sender SHOWTIME ausgerichtet wird. Ebenfalls teilnehmen werden WBC Super-Mittelgewichts-Champion Carl Froch, Ex-Weltmeister Jermain Taylor, Top-Herausforderer Andre Dirrell und Olympiasieger Andre Ward. Auf letzteren trifft Kessler in der ersten Runde. „Daran denke ich im Moment noch nicht“, so Kessler. „Jetzt zählt erst einmal nur die Pflichtverteidigung gegen Perdomo. Er ist ein starker Mann und ich werde ihn auf keinen Fall unterschätzen. Natürlich ist es mein Ziel, den WBA-Titel mit in das Super Six-Turnier zu nehmen.“

Der Vorverkauf für die internationale Boxgala am 12. September beginnt in Kürze.