Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-04-18

Karmazin wittert WM-Fight

Roman Karmazin legt EM-Titel nieder

Der in St. Petersburg lebende Roman Karmazin hat seinen Titel als Europameister im Halb-Mittelgewicht niedergelegt. Der Russe hofft darauf, bald um eine Weltmeisterschaft zu boxen. Wann sich allerdings für den 31-Jährigen eine WM-Chance ergibt, ist zur Zeit noch unklar. Den Nachfolger Karmazins sollen jetzt der in Frankreich lebende Mamadou Thiam und der Rechtsausleger Sergej Dzindziruk aus der Ukraine untereinander ermitteln.

Der 32 Jahre alte Thiam, der bereits Europameister im Halb-Mittelgewicht war, erreichte bisher in 43 Profikämpfen 40 Siege. Gegen Morrade Hakkar, Felix Trinidad und Santiago Samaniego kassierte er allerdings Niederlagen. Der 28-jährige Dzindziruk hat bislang eine lupenreine Bilanz vorzuweisen. Der Schützling von Michael Timm erboxte in 26 Ringgefechten als Berufsboxer 26 Siege. Dabei gewann der in Hamburg lebende Athlet 18-mal vorzeitig.