Deutsch English
16.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2004-10-12

Kampf-Zusammenfassung

USA, Kanada: Kämpfe vom 8.-11. Oktober

Schwergewicht
11. Oktober, Colorado (USA): Rafael Butler gewinnt gegen Ross Brantley durch K.o. in der ersten Runde. Für den 20-Jährigen Youngster war es der 6. Profikampf. Bisher konnte er fünf Kämpfe gewinnen, ein Kampf wurde ohne Wertung abgerochen.
Schwergewicht
11. Oktober, Colorado (USA): Corey Williams gewinnt durch technischen K.o., in der dritten Runde, gegen Trevor Pasha. Für den Schwergewichtler, der erst seit April 2004 als Profi boxt, war es der zweite Sieg im vierten Kampf.
Crusiergewicht
9. Oktober, Carolina, USA: Jermell Barnes gewinnt nach Punkten gegen John Battle, über 8 Runden.
Crusiergewicht
9. Oktober, Carolina, USA: Mike Eatmon gewinnt nach Punkten gegen Caseny Truesdale, über vier Runden.
Crusiergewicht
9. Oktober, Carolina, USA:Tovaris Cloud gewinnt durch technischen K.o. in der ersten Runde gegen Taryll Carpenter.
Halb-Schwergewicht
9. Oktober, Carolina, USA: Torre Middleton gewinnt durch technischen K.o. in der zweiten von vier Runden. Gegner war Wesley Leonard.
Mittelgewicht
9. Oktober. Montreal, Kanada: Martin Berthiaume gewinnt durch technischen K.o. in der 6. Runde gegen Alain Bonnamie. Für den Man aus Quebec war es der 10. Sieg im 12. Kampf.
Halb-Mittelgewicht
9. Oktober. Montreal, Kanada: Joachim Alcine gewinnt, in seiner Heimatstadt, den NABA-Titel und den WBA Fedelatin Titel durch K.o. in der fünften Runde. Sein Gegner war der US-Amerikaner Fernando Hernandez.
Halb-Mittelgewicht
9. Oktober, West Virginia, USA: Bernard Robinson gewinnt den 12 Runden-Fight, um den WKO US-Titel, gegen Jimmy Stewart. Für Robinson war es der fünfte Sieg im 35. Profikampf. Jimmy Stewart gab sein Profidebüt.
Halb-Mittelgewicht
9. Oktober, Carolina, USA: Bonnie Mann gewinnt nach Punkten gegen Gwen Wood, dem Kampf über vier Runden.
Halb-Mittelgewicht
9. Oktober, Carolina, USA: Jovann Jones gewinnt durch K.o. in der ersten Runde gegen David Dillard.
Leichtgewicht
9. Oktober, Georgia (USA): Ebo Elder gewinnt den vakanten WBO-NABO Titel, durch technischen K.o in der fünften Runde. Für ihn war es der 21. Sieg im 22 Profikampf. Sein Gegner Ricardo Fuentes kassierte die vierte Niederlage im 21. Kampf.