Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-10-31

Kämpfe vom 30. Oktober

Japan / Italien / UK

Strohgewicht: Japaner Niida bleibt WBA-Weltmeister
Der japanische WBA-Weltmeister Yutaka Niida (26) hat in Tokio seinen Strohgewichtstitel durch einen Punktsieg über Juan Landaeta (16, 3, 20) aus Venezuela erfolgreich verteidigt. Niida (17, 1, 21) hat noch keinen Kampf außerhalb Japans bestritten.
Federgewicht: Samuel Kebebe – K.o. in Runde 1
Der Schotte Scott Harrison (27) verteidigte seinen WBO-Weltmeistertitel im Federgewicht. In Glasgow besiegte er Samuel Kebede (30). Harrison (23, 2, 26) knockte den in Schweden lebenden Äthiopier in der ersten Runde aus. Für Kebebe war es die erste Niederlage im 25 Profikampf.
Bantamgewicht: Europameister Maludrottu schlägt Quibir
Der Italiener Simone Maludrottu (18, 1, 19) hat seinen EM-Titel im Bantamgewicht erfolgreich verteidigt. In Madrid bezwang der 26-jährige Europameister den spanischen Herausforderer Karim Quibir Lopez (28) nach Punkten. Für Lopez war es die erste Niederlage seit 26 Kämpfen.