Deutsch English
04.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-12-14

Kämpfe bei Holyfield-Byrd

Am 14.12. entscheiden sich mehrere Schicksale von Boxern im Schwergewicht

Ein hochklassiger Kampfabend erwartet die Boxsportfans am Samstag im Rahmen der IBF-Weltmeisterschaft im Schwergewicht zwischen Evander Holyfield und Chris Byrd in der Boardwalk Hall in Atlantic City. Vor dem großen Duell der früheren Weltmeister kehrt Schwergewichtler Fres Oquendo aus Puerto Rico in den Ring zurück. Der 29-Jährige war auf dem sicheren Weg zu einem WM-Kampf, als er im April dieses Jahres die erste Niederlage nach 23 Kämpfen in seiner Profikarriere gegen David Tua aus Neuseeland einstecken musste.
Oquendo boxt gegen George Arias, den brasilianischen Champion, um den Lateinamerika-Titel des Verbandes WBA. Arias konnte seine bislang einzige WM-Chance im vergangenen Jahr nicht nutzen. Bei der WBO-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht unterlag er im Januar 2001 im Kampf gegen Johnny Nelson aus Großbritannien. Arias hat 31 Siege und vier Niederlagen auf seinem Konto.
In einem weiteren Schwergewichtsduell steigen der drittplatzierte der WBO-Weltrangliste Lamon Brewster aus den USA und sein von Don King promoteter Landsmann Tommy Martin (Nummer elf der IBF) um den Nordamerika-Titel des Verbandes WBO in den Ring. Für beide stehen erst zwei Niederlagen zu Buche. Die Boxer hoffen mit einem Sieg, einem WM-Kampf näher zu kommen.
Mit dem in 29 Kämpfen bislang ungeschlagenen Faruq Saleem aus den USA gegen Richie Jero aus Kanada und dem ebenfalls ungeschlagenen Owen Beck aus Jamaika gegen Gabe Brown aus den USA bekommen die Fans weitere Schwergewichtskämpfe zu sehen.
Top-Duell im Super-Mittelgewicht: Vanderpool gegen Ballogou
Aber auch in der "Gewichtsklasse der Deutschen", dem Super-Mittelgewicht, steht ein spannendes Duell in Atlantic City auf dem Programm: Der fünfte der WBC-Weltrangliste Jaffa Ballogou aus Togo trifft auf den siebten der WBO-Weltrangliste Syd Vanderpool aus Kanada, der im Jahre 2000 gegen Bernard Hopkins im Kampf um die IBF-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht nach Punkten unterlag.
Ballogou verlor ebenfalls seinen bislang einzigen WM-Kampf: Im Jahre 1997 boxte er gegen den WBA-Champion Frank Liles und unterlag deutlich nach Punkten, obwohl er seinen Gegner in der neunten Runde einmal am Boden hatte. Dem Sieger des Duells dürfte bald ein WM-Kampf winken.