Deutsch English
09.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-09-30

Joval wieder erfolgreich

Raymond Joval kehrt nach doppeltem Kieferbruch mit einem Sieg ins Seilgeviert zurück

Der Niederländer Raymond Joval meldete sich am vergangenen Samstag mit einem Sieg erfolgreich im aktiven Boxsportgeschehen zurück. Der 35-Jährige bezwang in der Spiroudome Arena in Charleroi, Belgien, den in Liberia geborenen Lansana Diallo nach Punkten. In dem auf 12 Runden angesetzten Ringgefecht ging es um den Titel des recht unbedeutenden Weltverbandes IBO.
Joval, der in der IBF-Weltrangliste auf Position sechs geführt wird, hatte sich im Fight gegen den Argentinier Francisco Antonio Mora im Januar einen doppelten Kieferbruch zugezogen. Gegen den in Belgien lebenden Diallo war davon aber nichts mehr zu spüren. Der IBO-Champion erkämpfte sich mit den häufigeren Treffern auf den Wertungszetteln der Punktrichter mit 115:113, 116:112 und 118:112 einen einstimmigen Erfolg nach Punkten.
Damit erreichte der Titelträger der International Boxing Organization den 31. Sieg im 33. Profifight. Seine zwei Niederlagen musste der Mittelgewichtler 1999 gegen den Italiener Antonio Perugino und 1996 gegen den Franzosen Erland Betare hinnehmen. Der enttäuschte Diallo, immerhin bei der IBF auf Position acht der Weltrangliste geführt, hat jetzt 21 Siege, 16 Niederlagen und vier Unentschieden in seinem Kampfrekord zu Buche stehen.