Deutsch English
30.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-11-07

Jones Jr. vs. Calzaghe

Zwei große Kämpfer wollen es noch einmal wissen

Für Joe Calzaghe wird der Kampf gegen Roy Jones Jr. in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Madison Square Garden in New York wohl der letzte Fight seiner Profilaufbahn sein. Das jedenfalls ließ der Waliser, der als Super-Mittelgewichts-Champion über ein Jahrzehnt lang so ziemlich alles schlug, was Rang und Namen hatte, im Vorfeld des Ringgefechtes durchblicken.

Joe Calzaghe trifft in New York auf Roy Jones Jr. (Foto: Sumio Yamada)
Doch der 36-Jährige plant nicht, sich mit einer Niederlage aus dem aktiven Kampfgeschehen zu verabschieden. "Meine Karriere mit einem Kampf im Madison Square Garden zu beenden, ist genau die Motivation, die ich brauche", erklärte der in 45 Profikämpfen ungeschlagene Rechtsausleger am Mittwoch auf einer Pressekonferenz.
"Ich bin froh, hier zu sein. Samstagnacht wird es keinen guten, sondern einen riesigen Fight geben", kündigte er an. "Roy Jones Jr. sagt, er sei in der besten Verfassung, in der er in den letzten Jahren war. Und ich glaube das. Ich selbst bin auch in Bestform. Es wird ein großer Kampf", fuhr Joe Calzaghe vor dem auf zwölf Runden angesetzten Fight fort.
Der Mann, der ihm seinen Abschied vermiesen will, ist Roy Jones Jr. aus den USA. "In den 20 Jahren, in denen ich dieses Land repräsentierte, warf ich immer wieder mein Herz in die Waagschale und am Samstag werde ich das erneut tun. Joe ist noch immer ein Puncher. Und sogar während des Schlafes bin ich seinen Schlägen ausgewichen", so der 39-Jährige.
"Joe ist für mich der zurzeit beste Pound-for-Pound-Fighter, doch ich werde mein Bestes geben, um das am Samstag zu ändern. Falls der Kampf über die Runden geht, habe ich selbst Schuld", gab sich der frühere Champion im Mittel-, Super-Mittel-, Halbschwer- und Schwergewicht, der 52 von 56 Profifights gewann, kämpferisch.