Deutsch English
19.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2004-09-21

Jones, Jr. gegen Johnson

25. Sep., USA: Roy Jones, Jr. boxt um den IBF-Titel im Leicht Schwergewicht

Am 25. September trifft Roy Jones, Jr. im FedExForum in Memphis (USA), auf IBF-Champ Glengoffe Johnson.
Jones hat seit seiner Knockout-Niederlage gegen Antonio Tarver keinen Kampf mehr bestritten.
Es ging damals um sagenhafte fünf Titel im Leicht Schwergewicht (WBC, WBA, IBO, IBA und NBA). Für Jones war es die erste Niederlage seit sieben Jahren. Die erste Begegnung mit Tarver, im November 2003, gewann Jones noch knapp nach Punkten.
Glengoffe Johnson machte sich in Deutschland 1999, mit der 12-Runden-Schlacht gegen den damaligen IBF-Weltmeister Sven Ottke, einen Namen. Der Ausnahme-Boxer Ottke gewann gegen den jamaikanischen Ringfuchs klar nach Punkten.
Für Johnson, der nun Ottke’s IBF-Gürtel trägt, ist es der 49. Profikampf.
Zwar wird Jones bei den Buchmachern als eindeutiger Favorit gehandelt, aber mit dem unbequemen Johnson, wird der "K.o.-Verwöhnte" Amerikaner wohl über die volle Distanz gehen müssen.