Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-04-19

Jones im Schwergewicht

WBA bestätigt Entscheidung von Roy Jones Jr.

Jetzt ist es auch offiziell. Der Weltverband WBA (World Boxing Association) bestätigte am Dienstag, dass die Zentrale des Weltverbandes in Venezuela eine schriftliche Bestätigung empfangen habe, dass Roy Jones Jr. seinen Titel als WBA-Super-Champion im Halbschwergewicht niederlegen wird, um die WBA-Krone im Schwergewicht zu verteidigen.
Als nächstes soll der Amerikaner jetzt seinen Gürtel im Schwergewicht gegen die Nummer eins der WBA-Weltrangliste, den Ukrainer Vitali Klitschko, aufs Spiel setzen. Es ist aber noch nicht ganz klar, ob dieser nicht vorher zu einem Ringgefecht gegen den Briten Lennox Lewis in den Ring steigt. Deshalb gibt es ernsthafte Verhandlungen vom Management des Titelverteidigers mit dem Ex-Champion Evander Holyfield über einen für den WBA-Weltmeister wohl lukrativeren Fight.
Jones hatte die WBA-Krone im Schwergewicht am 1. März durch einen klaren Punktsieg gegen den vorherigen Titelträger John Ruiz (31) in Las Vegas erboxt und damit Boxgeschichte geschrieben. Der 34-Jährige war nach dem Briten Bob Fitzsimmons im Jahre 1897 erst der zweite Athlet, der zunächst Weltmeister im Mittelgewicht wurde und sich später die Krone im Schwergewicht sicherte.