Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-02-02

Jirov siegt zum 31. Mal

Vassily Jirov verteidigte seinen IBF-Titel im Leichtschwergewicht souverän

Im Celebrity Theater in Phoenix (USA) konnte der Olympia-Goldmedaillengewinner von 1996, Vassily Jirov, seinen WM-Gürtel im Leichtschwergewicht durch einen einstimmigen Punktsieg gegen Jorge Castro verteidigen. Der 27-jährige "The Tiger" blieb damit auch in seinem 31 Profifight ungeschlagen. Für den Argentinier Jorge Castro war es im 130 Kampf die 8 Niederlage. Er gewann bisher 119 seiner Kämpfe und konnte 3 Unentschieden erreichen.
Der von Ivailo Gotzev gemanagte Jirov dominierte den Kampf zwar fast über die komplette Zeit, der ehemalige WBA-Mittelgewichtschampion Castro wurde aber zwischenzeitlich immer wieder gefährlich und konnte den Titelverteidiger beispielsweise am Ende der fünften Runde mit einer schönen Linksrechtskombination vor Probleme stellen. Ab der siebten Runde wurde der Weltmeister aber beherrschender und traf den Altmeister in Runde elf schwer, so dass sich dieser in der letzten Runde lediglich über die Zeit rettete. Dementsprechend eindeutig war auch das Urteil. Alle drei Punktrichter werteten den Kampf mit 119:110 für den alten und neuen IBF-Weltmeister.