Deutsch English
29.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2004-12-03

Interview: Gerald Nobles

"Der Kampf dauert keine drei Runden"

Im Waldhornhotel in Kempten trafen wir uns mit Gerald Nobles und seinem Freund und Trainer Elvin Tompson.
Die Redaktion: Herr Nobels haben Sie jemals gegen einen Boxer mit einer Körpergröße von über zwei Metern gekämpft?
Gerald Nobles: Nein, bei Gott. Aber ich habe Valuv auf Videos gesehen. Und er boxt wie ein sehr schwergewichtiger Mann, langsam aber hart.
Die Redaktion: Was wird heut Abend ihre Taktik sein?
Gerald Nobles: Ich werde viel und schnell schlagen. Wenn ich den Kopf nicht treffe dann gehe ich zum Körper.
Die Redaktion: Wird es heut Abend ein schwerer Gang?
Gerald Nobles: Ich stand mit allen guten Schwergewichtler, beim Training oder im Wettkampf, im Ring. Ich spreche von Tyson, Holyfield, Lewis, Ruiz, Byrd auch diesmal wird es sehr hart.
Die Redaktion: Was ist ihr Tip, über wie viel Runden geht der Kampf Valuev vs. Nobles?
Gerald Nobles: Keine drei Runden.
Die Redaktion: Was werden sie bis zum Kampf tun?
Gerald Nobles: Wir gehen einen großen Fisch essen und danach bin ich bereit.
Trainer Tompson: Wir werden gewinnen. Ihr werdet noch viel von meinem Jungen hören.
Die Redaktion: Viel Glück und vielen Dank für das Gespräch.



Nobles-Trainer Elvin Tompson beim Interwiev




Gerald Nobles




Die "Gegner" von Sam und Valuev, Denis Bakhtov und Gerald Nobles, in Kempten, auf dem Weg zum Essen