Deutsch English
29.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2004-12-03

Interview: Carl King

King: "Kempten entscheidet über Valuevs und Nobles Zukunft"

US-Promoter Don King schickte seinen Sohn Carl King mit Gerald Nobles nach Kempten. Seit dem gestrigen Abendessen schwärmt der Amerikaner von original "Schweinhaxen". Wir haben King darauf hin in ein bayrisches Restaurante gefahren. Kaum am Tisch rief King laut lachend nach seinen "SCHWEINAXXXEN". Wir haben die Gelegenheit genutzt und King zum heutigen Fight befragt.
Die Redaktion: Herr King, Sie kamen extra mit nach Deutschland was bedeutet der Kampf für Nobles und ihr Boxunternehmen?
Carl King: Es ist ein sehr wichtiger Test.
Die Redaktion: Für Valuev oder Nobles?
Carl King: Wer diesen Kampf gewinnt macht einen Sprung in der Rangliste. Er wird weitere gute Angebote bekommen.
Die Redaktion: …und der Verlierer?
Carl King: Boxen ist ein hartes Geschäft. Wenn Nobles verliert, kann es seine Karriere beenden. Aber es kommt auch immer darauf an wie man verliert, ist es knapp, dann kann ein Rematch den Boxer rehabilitieren. Aber dazu wird es nicht kommen. Gerald ist ein unglaublicher Puncher. Er wird Valuev demontieren.
Die Redaktion: Valuev ist zu seiner Größe in unglaublicher Form. Hat sich Nobles speziell auf Valuev vorbereitet?
Carl King: Unsere Boxer sind immer vorbereitet, da spielen die speziellen Eigenschaften der Gegner keine Rolle.
Die Redaktion: Vielen Dank Herr King und einen Guten Appetit.



Carl King wartet in Kempten auf seine "Haxe"