Deutsch English
28.04.2017
Top-Thema

Kubrat Pulev: Heute Johnson...

... morgen Klitschko die Daumen drücken!

Arthur Abraham:

Ohne WM-Titel höre ich nicht auf!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2017-03-13

Ilbay vs. Frank in Potsdam

Ilbay vs. Frank

Ilbay & Frank teilen bereits gegeneinander aus (Foto: diverse)

Heißes Wortgefecht im Vorfeld der GBU-Weltergewichts-WM am 25. März!

Nach der WM ist vor der WM! Zeigten noch am vergangenen Wochenende Jack Culcay und Demetrius Andrade Boxen der Extraklasse, darf man ähnliche Schlagabtausche auch in weniger als zwei Wochen erwarten. Am 25. März soll es in Potsdam richtig knallen (live ab 22.50 Uhr in SAT.1)! Frei nach dem Motto „Day of Destruction - Tag der Zerstörung" steigt Tyron Zeuge, seines Zeichens WBA-Weltmeister im Super-Mittelgewicht, zur ersten Titelverteidigung gegen "K.o.-Granate" Isaac Ekpo in den Ring der MBS Arena. Doch nicht nur der Hauptkampf verspricht explosive Hochspannung - das Aufeinandertreffen von Deniz Ilbay und Angelo Frank um die GBU-WM im Weltergewicht wird wohl ähnlich brenzlich!

Seit einigen Wochen bekriegen sich beide Boxer bereits über die sozialen Medien. "Er ist ein Internet-Rambo, der im wahren Leben seinen Mund nicht aufbekommt", ätzte GBU-Titelträger Ilbay in Richtung Herausforderer Frank via Facebook. "Angelo ist boxerisch einfach zu limitiert, um mir gefährlich zu werden. Ich kann höchstens durch einen Zufallstreffer gegen ihn verlieren - doch dafür bin ich zu schlau!"

Solche Worte kann Frank natürlich nicht auf sich sitzen lassen. "Deniz Ilbay ist für mich noch ein Grünschnabel, dem die Grenzen aufgezeigt werden müssen", so der 28-Jährige über seinen sechs Jahre jüngeren Gegner. Als Mitglied einer Zirkusfamilie hat Frank, nach eigenem Bekunden, schon größeren Herausforderungen gegenübergestanden. "Während Deniz Ilbay mit seinem Hund Spazieren geht, zähme ich Tiger!"

"El Pistolero", wie der Kölner Ilbay genannt wird, schießt daraufhin zurück: "Drängst du ein zurückhaltendes Tier in die Enge, kann es sich schnell als ein Beast entpuppen! Ich werde mit Angelo Frank Katz und Maus spielen!" Frank, der den Kampfnamen „Europa" trägt, kontert: "Das ist die reine Angst-Euphorie - im Ring werde ich Ilbay brechen!"

Neben den beiden WM-Knallern Zeuge vs. Ekpo und Ilbay gegen Frank, präsentieren sich zwei Newcomer in Potsdam. Denis Radovan, betreut von Jürgen Brähmer, bestreitet dabei seinen dritten Kampf als Profi. Wegner-Schützling Leon Bunn feiert gar Premiere - zum ersten Mal boxt der Frankfurter als Profi in Deutschland. Auch Bunn steigt in der MBS Arena zum dritten Mal ins Seilgeviert.

Eintrittskarten für die Box-Nacht in der MBS Arena Potsdam sind im Internet bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.