Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-03-09

Huck vs. Arslan im Mai!

Sauerland-Team ersteigert EM-Fight von "Käpt´n" Huck

 

Der 24-jährige Cruisergewichtler Marco Huck wird im Mai gegen den früheren WBA-Weltmeister Firat Arslan (38) in den Ring steigen. Das Sauerland-Team ersteigerte am Montagmittag in Rom, Italien, bei der Purse Bid mit einem Gebot von 514.000 Euro das Austragungsrecht für die Pflichtverteidigung des Europameisters.

 

Europameister Marco Huck wird im Mai wieder im Ring stehen (Foto: SE)

 

"Wir freuen uns, dass Marco seinen EM-Titel auf einer Sauerland-Veranstaltung verteidigen wird. Klar ist, dass der Kampf im Mai stattfinden wird. Innerhalb der nächsten zwei Wochen werden wir den genauen Austragungsort und -termin benennen", so Chris Meyer, Geschäftsführer von Sauerland Event.

 

Auch "Käpt´n" Huck brennt auf das Duell mit Arslan. "Wir stehen beide bei einem deutschen Veranstalter unter Vertrag. Solche Kämpfe haben immer eine besondere Brisanz in sich und sind für das deutsche Publikum äußerst interessant. Deshalb freue ich mich auf den Fight", sagt der von Ulli Wegner trainierte Europameister.

 

Der K.o.-König aus dem Sauerland-Team hatte den EM-Titel zuletzt am 24. Januar verteidigt. In Riesa baute er seine Bilanz durch einen vorzeitigen Erfolg gegen Geoffrey Battelo auf 24 Siege aus 25 Profifights aus. Der frühere WBA-Weltmeister Firat Arslan erreichte bisher 29 Erfolge und ein Unentschieden in 34 Einsätzen als Berufsboxer.

 

[F.B.]