Deutsch English
22.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-06-06

Huck trainiert wieder

Für Marco Huck steht bereits wieder Lauftraining auf dem Programm

Am 17. Mai erkämpfte Marco Huck in Bayreuth die IBF-Intercontinental Meisterschaft im Cruisergewicht. Bei dem technischen K.o.-Sieg in der neunten Runde gegen Frantisek Kasanic zog er sich jedoch einen Kieferbruch zu, so dass ihm bei einer Operation im Unfallkrankenhaus Berlin in der darauf folgenden Woche sechs Schrauben und eine Titanplatte eingesetzt wurden. Doch seit letztem Freitag ist der Schützling von Coach Ulli Wegner bereits wieder im Training.

Trotz Kieferbruch: Marco Huck siegte in Bayreuth gegen Kasanic (Foto: SE)
"Zunächst einmal stehen dabei viele Läufe auf dem Programm. Inzwischen bin ich zu meinen Eltern nach Bielefeld gefahren, um ein bisschen mehr Ruhe zu haben. Auch hier werde ich das Lauftraining fortsetzen. Wenn dann der nächste Kampftermin genauer feststeht, wird die Vorbereitung natürlich intensiviert", erzählt der 23-Jährige. Große Schmerzen habe er nach der Kiefer-OP nicht mehr. "Inzwischen kann ich sogar schon fast wieder normal essen", so der Cruisergewichtler.