Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2009-04-07

Huck kämpft am 9. Mai!

Huck eroberte den EM-Titel im September 2008 (Foto: Photo Wende)

Veranstaltung in der JAKO Arena in Bamberg findet statt

Der 24-jährige Marco Huck wird seinen EM-Titel am 9. Mai nicht gegen Firat Arslan verteidigen. Wie gestern bekannt wurde, zog sich der als Herausforderer geplante Cruisergewichtler eine Verletzung im linken Fuß zu. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Veranstaltung in der JAKO Arena in Bamberg nicht wie geplant über die Bühne gehen wird. Im Gegenteil: Sauerland Event ist für den 9. Mai bereits auf der Suche nach einem neuen Gegner für "Käpt´n" Huck.

"Nachdem wir die Absage erhielten, haben wir natürlich sofort damit begonnen, Gespräche mit potentiellen Gegnern für Marco Huck zu führen. Wir haben noch über einen Monat Zeit und stehen bereits in konkreten Verhandlungen mit mehreren möglichen Kontrahenten. Wir hoffen, bereits in den nächsten Tagen einen neuen, adäquaten Gegner bekannt zu geben", erklärt Hagen Doering, Sportdirektor bei Sauerland Event. 

Auch Marco Huck trug die Absage von Firat Arslan mit Fassung. "Es ist schade, dass er am 9. Mai nicht boxen wird. Aber für mich hat sich dadurch nichts geändert. Ich werde trotzdem in Bamberg in den Ring steigen und bin mir sicher, dass ich dort einen tollen Fight zeigen werde. Bisher ist es meinem Team noch immer gelungen, einen guten Gegner für mich zu finden. Ich stelle mich auf jeden Fall auf eine ganz schwere Angelegenheit ein", so der Europameister. 

Darüber hinaus hat der Kampfabend weitere Highlights zu bieten. Dabei wird sich der 27-jährige Alexander Abraham im Ring präsentieren. Der in Bamberg aufgewachsene EE-EU-Champion im Halb-Mittelgewicht wird in Oberfranken seine zweite Titelverteidigung bestreiten. Im Cruisergewicht trifft Yoan Pablo Hernandez auf den in den USA hoch gehandelten Aaron Williams. Auch Robert Helenius, Cengiz Koc und Alexander Frenkel werden in der JAKO Arena mit dabei sein. 

Tickets für die Boxgala in Bamberg sind im Internet bei www.ticketcorner.com und über die telefonische Hotline 01805 / 10 14 14 (€ 0,14/min.) erhältlich.