Deutsch English
06.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2009-07-14

Huck in Halle zu Gast

T. Dappers, M. Huck und D. Hrbaty (Foto: pr-büro sport presse)

WM-Herausforderer auf Stippvisite im Gerry Weber Stadion

Am 29. August wird Marco Huck im Gerry Weber Stadion in Halle (Westf.) gegen den argentinischen Titelverteidiger Victor Emilio Ramirez um die WBO-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht kämpfen. Am Sonntag besuchte der in Bielefeld aufgewachsene Herausforderer schon mal die WM-Stätte, um sich einen Eindruck davon zu verschaffen. 

Sein Besuch galt auch dem Tennis-Bundesliga-Duell zwischen Blau-Weiss Halle und dem aktuellen Deutschen Meister Kurhaus Aachen. Dabei unterlag das ersatzgeschwächte Heim-Team 2:4. "Schade, natürlich hatte ich den Ostwestfalen die Daumen gedrückt. Schließlich will ich ja bei meinem Heimspiel auch gewinnen", so der 24-Jährige. 

Auf den 29. August freut sich Huck ungemein. "Es war schon immer mein Traum, in dieser Arena zu boxen. Und ich werde alles daran setzen, damit es mit dem WM-Titel klappt", erklärte er. Bei seinem Abschied von der Haller Tennisanlage versprach er: "Wenn ich in der nächsten Saison wieder vorbeikomme, dann bin ich Weltmeister."

Eintrittskarten für die Box-Weltmeisterschaft in Halle (Westf.) gibt es unter der Tickethotline 01805 / 10 14 14 (€ 0,14 / min) und online unter www.ticketcorner.com.