Deutsch English
08.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2009-07-28

Holyfield-Fight im September?

Evander Holyfield soll am 11. September wieder boxen (Foto: SE)

Kampf auf späteren Zeitpunkt verlegt

Eigentlich sollte der frühere Cruiser- und Schwergewichts-Weltmeister Evander Holyfield (42-10-2, 27 K.o.´s) am Sonntag in Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens, für den guten Zweck in den Ring steigen. Doch aus dem Kampf gegen den einheimischen Fighter Sammy Retta (18-3, 17 K.o.´s) wurde erst einmal nichts. Die Veranstaltung wurde auf den Monat September verschoben. 

"Die Regierung wünschte, dass sich der Kampf mit der äthiopischen Neujahrsfeier am 11. September zeitlich deckt. Beide Kämpfer stimmten zu", erklärte der 35-jährige Retta, der seine Profikarriere im Halb-Mittelgewicht begann und zuletzt im Cruisergewicht boxte, in einem Telefoninterview. Die Einnahmen der Veranstaltung sollen AIDS-kranken Menschen zugute kommen. 

Zudem wird erwartet, dass der Fight nicht - wie ursprünglich geplant - als Showkampf über die Bühne geht. Für den 46-jährigen Ex-Champion Holyfield wäre es somit der erste reguläre Ringeinsatz nach seinem WM-Fight gegen WBA-Weltmeister Nikolai Valuev. Dem unterlag der US-Schwergewichtler im Dezember letzten Jahres im Züricher Hallenstadion nur knapp nach Punkten.