Deutsch English
09.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2002-08-26

Holmes will Gomez

Boxoldie Larry Holmes will in Deutschland gegen Juan Carlos Gomez boxen

Der nächste Gegner des 52 Jahre alten Box-Veterans Larry Holmes aus den USA soll nach eigenem Bekunden der in Hamburg lebende kubanische Schwergewichtler Juan Carlos Gomez sein. Wie boxen.com schon vergangene Woche meldete, würde sich der frühere Leichtschwergewichtsweltmeister des WBC über ein solches Duell freuen: "Holmes hat immer noch einen Riesennamen im Schwergewicht. Ich würde ihn zu gerne boxen", so der 29-jährige Gomez.
"Er ist der interessanteste Herausforderer generell. Denn er ist der einzige unter den Top-Ten-Schwergewichtlern, der noch keine Niederlage hat", begründete der Manager von Holmes Jay Newman die Wahl des Gegners. Der frühere Weltmeister im Schwergewicht würde sich freuen schon im November oder Dezember der erste zu sein, "der Gomez aus dem Ring prügelt", so Newman. Der mögliche Kampf soll in Deutschland stattfinden.
Seinen letzten Kampf bestritt Holmes erst am 27. Juli gegen Eric "Butterbean" Esch. Das Duell entschied er nach zehn Runden in überzeugender Manier nach Punkten für sich. Zuletzt war der Box-Veteran 1985 Weltmeister der IBF. Im Kampf gegen Michael Spinks verlor er seinen Titel nach 15 Runden. Im Jahre 1978 holte er sich seinen ersten WM-Titel mit hauchdünnem Vorsprung gegen Ken Norton. In bislang 75 Duellen verließ er 69-mal den Ring als Sieger, 44-mal davon vorzeitig. Sechsmal musste sich Holmes geschlagen geben.
In die Boxgeschichte ging sein WM-Fight im Jahre 1980 gegen Muhammad Ali ein. Im Cesars Palace in Las Vegas ließ das Team um Ali ihren Athleten ob der deutlichen Überlegenheit von Holmes nach der zehnten Runde nicht mehr weiterboxen. Es war der vorletzte Kampf des "Größten".
Der bei der Hamburger Universum Box-Promotion unter Vertrag stehende Gomez ist in 36 Kämpfen ungeschlagen. 31 davon gewann er vorzeitig. 1998 gewann er den Weltmeistertitel im Leichtschwergewicht gegen den Argentinier Marcelo Dominguez nach einem Kampf über zwölf Runden nach Punkten. Zehnmal verteidigte er diesen Titel, ehe er zu Beginn dieses Jahres seinen WM-Gürtel niederlegte, um ins Schwergewicht aufzusteigen. Derzeit belegt der Kubaner den neunten Platz in der WBC- und der WBO-Weltrangliste.