Deutsch English
19.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2006-01-27

Hoffmanns Gegner verletzt

Kampf gegen Zack Page abgesagt


Timo Hoffmann
Der geplante Kampf von Timo Hoffmann gegen Zack Page am Samstag im Berliner Tempodrom muss kurzfristig abgesagt werden. Der US-Amerikaner zog sich beim Training eine Verletzung am rechten Ellenbogen zu, die seinen Einsatz am Samstagabend im Berliner Tempodrom unmöglich macht.
"Das ist natürlich alles andere als eine angenehme Situation", kommentierte Hoffmann-Trainer Manfred Wolke die Absage. "Ich wollte Timo morgen in seinen zweiten Kampf führen, seitdem er wieder unter mir trainiert, und natürlich wollte ich auch die Fortschritte gegenüber dem letzten Mal sehen. Timo hat gut trainiert, da wäre einiges zu erwarten gewesen."
Das Sauerland-Management wird den Schwergewichtler nun am 4. März in der EWE-ARENA von Oldenburg das nächste Mal in Ring schicken. "So kurzfristig irgendeinen No-Name-Gegner zu verpflichten, der gleich in der ersten Runde umfällt, das hätte für Timo und auch für unsere Zuschauer keinen Sinn gemacht", sagte Manager Wilfried Sauerland in Berlin.

Trainer Manfred Wolke, Timo Hoffmann und Kai Kurzawa