Deutsch English
29.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2005-05-20

Hoffmann vs. Sprott

Kempten - Europameisterschaft im Schwergewicht

Das Berliner Sauerland-Team präsentiert bei der Profi-Boxgala am 11. Juni in Kempten (Allgäu) einen spektakulären Kampf im Schwergewicht: Der IBF-Intercontinental-Meister Timo Hoffmann (Polleben) boxt gegen Michael Sprott (England) um die Europameisterschaft. Da der amtierende Champion Luan Krasniqi wegen eines WBO-Ausscheidungskampfes nicht zur Verteidigung des Europameistertitels antrat, wurde dieser vakant.

Timo Hoffmann und Luan Krasniqi am 4. Dezember 2004
Sprott ist seit dem 23. April dieses Jahres EU-Champion. In der Dortmunder Westfalenhalle besiegte er den ebenfalls für Sauerland boxenden Cengiz Koc knapp nach Punkten. Gegen den 2,02 Meter großen, technisch guten und schlagstarken Timo Hoffmann will der von Jim Evans trainierte 29jährige nun Europameister werden.
"Mit Michael Sprott haben wir einen sehr attraktiven und in Deutschland bekannten Gegner für Timo verpflichten können", freut sich Manager Wilfried Sauerland. "Auch wenn Cengiz Koc zuletzt gegen Sprott unterlag – ich glaube, dass Timo Hoffmann seine Chance nutzen und den Titel holen wird."
Der 30jährige Schwergewichtler (122 Kilogramm) aus Sachsen/Anhalt kann schon auf eine furiose Profikarriere zurück blicken. Von seinen 36 Kämpfen gewann er 32, davon 18 durch K.O.. Hoffmann stand mit so namhaften Gegnern wie Vitali Klitschko, Ross Puritty und Henry Akinwande im Ring. Auf den EM-Kampf bereitet sich Hoffmann zur Zeit in Vero Beach (Florida) im Camp von Meistertrainer Buddy McGirt vor.

Michael Sprott bei seinem knappen Punkt-Sieg über Cengiz Koc
Mit seinem kommenden Gegner hat der gelernte Konditor schon einige Erfahrungen gemacht: im Februar 2001 unterlag Hoffmann in London umstritten nach Punkten, einen Monat später besiegte er Sprott in Magdeburg einstimmig.
Die Boxfans im Allgäu und die Fernsehzuschauer der ARD (22.40 Uhr, live im Ersten) können sich erneut auf hochklassigen und spektakulären Sport freuen. Neben dem EM-Kampf boxt der "Bulle vom Bosporus", Sinan Samil Sam (Türkei), gegen Peter Okhello (Japan) um den Internationalen Schwergewichtstitel der WBC.
"Wir haben schon im letzten Herbst sehr gute Erfahrungen in Kempten gemacht", erinnert sich Sauerland-Geschäftsführer Christian Meyer. "Die bigBOX ist eine moderne Arena, die wie geschaffen ist für große Box-Events. Und die Stimmung unter den 4.000 Fans war fantastisch!"
Ähnliches ist für die Gala am 11. Juni auch zu erwarten, wenn Timo Hoffmann seinem Ziel, Weltmeister im Schwergewicht zu werden, einen großen Schritt näher kommen will.

Samstag, 11. 06. 2005, bigBOX Kempten (Allgäu),
Kampf um die Europameisterschaft im Schwergewicht:
Timo Hoffmann (D), 36 Kämpfe, 32 Siege, davon 18 durch K.O., ein Unentschieden, 3 Niederlagen,
vs.
Michael Sprott (ENG), (34 Kämpfe, 27 Siege, davon 14 durch K.O., 7 Niederlagen
Der Kartenvorverkauf hat begonnen
Ticket-Service
PRESSE:
Download Akkreditierungsformular