Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2002-05-14

Heute im Chat: H-Blockx

Auch in Nürnberg wird die Crossover-Band aus Münster Weltmeister Sven Ottke in den Ring begleiten, heute stellt sich die Band im Chat den Userfragen

Wer Sven Ottke am Sonntag, den 21. April, beim Training im Box-Camp Cologne oder beim gemeinsamen Wochenendurlaub mit Frau Gabi, Tochter Rebecca und Sohn Marc-Steffen vermutete, der hatte sich getäuscht. Der IBF-Weltmeister im Super-Mittelgewicht befand sich zwar in einem Boxring, jedoch in einem eigens für die Dreharbeiten zum neuen H-Blockx-Video der Single-Auskoppelung "Get in the Ring" vorbereiteten Ring an einem Drehort in Köln.
Nachdem mit der offiziellen Einmarschmusik "The Power" zum letzten Sven Ottke-WM-Kampf in Magdeburg schon ein Riesenerfolg (übrigens auch im Land von Ottkes Gegner Rick Thornberry aus Australien) verbucht werden konnte, war es natürlich Ehrensache für den 34-jährigen Boxweltmeister, beim neuen Musikvideo persönlich mitzuwirken. Neben dem Champion, der am 1. Juni in Nürnberg zum 14. Mal seinen Titel gegen den Amerikaner Thomas Tate verteidigen will, wirkten in dem Video auch der Fußballer Steffen Freund, Moderatorin Nova Meierhenrich, TV-Talker Franklin und die Schauspielerin Tina Ruland mit.
Der Gitarrist und Producer der H-Blockx, Tim Humpe, meinte nach Fertigstellung des Musikvideos, dass er noch nie einen so entspannten Videodreh erlebt hätte. "Der Dreh mit Sven Ottke hat uns riesigen Spaß gemacht und alle Mitwirkenden haben sehr professionell gearbeitet", sagte der 30-Jährige weiter.
Im Mittelpunkt standen aber natürlich die H-Blockx, die auch in der ARENA in Nürnberg den Einmarsch von Sven Ottke, dann aber natürlich mit "Get in the Ring", begleiten werden. Der Song ist die dritte Auskoppelung aus dem gleichnamigen Album und trägt wieder einmal die unverkennbare Handschrift der Gruppe, die bereits im Jahre 1994 mit Ihrem Debütalbum "TIME TO MOVE" von sich Reden machte. Krachige Gitarrenriffs, Henning Wendlands markant-charmanter Rapgesang und ein groovy Drums- und Bass-Zusammenspiel, dass jeden Hörer zum Abhüpfen einlädt, sorgen für einen überzeugenden Sound.
"Get in the Ring" wird ab dem 27. Mai im deutschen Handel erhältlich sein. Vorher, am heutigen Dienstag ab 19.00 Uhr stellen sich die H-Blockx im boxen.com-Chat vor und beantworten die Fragen aller musikbegeisterten Boxsportfans. An der Tastatur sitzt dann Tim Humpe, der Gitarrist der vierköpfigen Crossover-Band aus Münster.
Get in the Ring anhören!
The Power anhören!
Ausschnitte vom Videodreh der H-Blockx mit Sven Ottke für Get in the Ring als QuickTime ansehen!

Kein QuickTime-Player vorhanden? Hier geht es zum Download!