Deutsch English
25.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-09-27

Hernandez fordert Wright

"Winky" Wright verteidigt seinen IBF-Gürtel gegen Angel Hernandez

Der IBF-Weltmeister im Halb-Mittelgewicht Ronald "Winky" Wright verteidigt seinen WM-Gürtel am 8. November gegen Angel Hernandez. Das Ringgefecht gegen den mexikanischen Herausforderer findet im Mandalay Bay Casino in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, statt. Am gleichen Abend wird hier auch der Fight um die IBF- und WBC-WM im Halbschwergewicht zwischen Antonio Tarver und Roy Jones Jr. ausgetragen.
Der heute 31-jährige Wright erboxte sich den seinerzeit vakanten IBF-Gürtel im Oktober 2001 gegen seinen Landsmann Robert Frazier. Seit dem Titelgewinn verteidigte der Rechtsausleger die WM-Krone gegen Jason Papillion, Bronco McKart und Juan Carlos Candelo dreimal. Der in Washington geborene Athlet, der auch schon Titelträger im Halb-Mittelgewicht bei der WBO war, erreichte bisher in 48 Profikämpfen 45 Siege. Seine Niederlagen kassierte er gegen Fernando Vargas, Harry Simon und Julio Cesar Vasquez.
Der Herausforderer von Wright Angel Hernandez belegt in der aktuellen IBF-Weltrangliste Position sechs. Der 28-jährige Athlet mit dem Kampfnamen "El Torito" erreichte bislang 26 Siege und vier Niederlagen in seiner Profilaufbahn. Für den in den USA lebenden Hernandez ist es der erste Fight um einen WM-Gürtel. Sein letztes Aufeinandertreffen bestritt der gebürtige Mexikaner im Juli gegen Victor Rosado aus den USA. In Chicago im US-Bundesstaat Illinois gewann er dabei über zehn Runden nach Punkten und sicherte sich somit den Titel der NABA (North American Boxing Association).