Deutsch English
05.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-02-23

Heiße Phase für Ottke

Heiße Phase ist auch für Sven Ottke angebrochen

Neben den letzten Vorbereitungen für Danilo Häußlers EM-Titelverteidigung am 9. März in Frankfurt an der Oder gegen Glenn Catley aus England beginnt jetzt auch die heiße Phase der Vorbereitungen für Sven Ottke. Denn nur eine Woche später will der Weltmeister im Super-Mittelgewicht selber in den Ring und seinen Titel gegen Rick Thornberry aus Australien in Magdeburg verteidigen.
Deswegen geht der Champion am 1. März mit seinem Team um Coach Ulli Wegner ins Trainingslager, damit er sich noch einmal ganz intensiv mit den letzten Sparringsrunden auf den starken Gegner einstellen kann. Das Trainingscamp wird in Kienbaum, östlich von Berlin, in einer traditionellen Trainingsstätte stattfinden und bis zum 7. März andauern. "Sven muss seinen Stil umsetzen, so dass er ihn Thornberry aufdrängt und er somit erfolgreich ist", sagte Trainer Ulli Wegner zum erklärten Ziel der Vorbereitungszeit.
Ottke ist nach Aussage seines Trainers gut drauf. Und das ist auch wichtig. Denn der Australier wird eine schwere Aufgabe für den Champion bei seiner 13. Titelverteidigung. "Thornberry ist sehr kampfstark und kann über die kompletten zwölf Runden ein hohes Tempo gehen. Das konnte man bereits in seinem WM-Kampf gegen Calzaghe sehen", bemerkt Wegner zu den Qualitäten von Thornberry.
Nach dem Trainingslager wird das Sparring beendet und die Stabilisierungsphase beginnt in den letzten Tagen vor dem großen Kampf. Am 16. März wird dieser bei der ARD live um 22:40 Uhr gezeigt. Doch zuvor heißt es erst einmal Daumen Drücken für die Europameisterschaft von Danilo Häußler - ebenfalls live in der ARD am 9. März um 22:40 Uhr.