Deutsch English
24.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2004-06-14

Hatton schlägt Vilches

Hatton schlägt Vilches

WBU Halbweltergewichts-Champion Ricky Hatton (England) siegt nach Punkten gegen den Argentinier Carlos Vilches. Der einstimmige Punktsieg (119-108, 119-108, 120-107) spiegelt die Überlegenheit Hattons gegen Vilches wider, der zu keiner Zeit eine Gefahr darstellte.
Allerdings konnte Hatton vor ausverkaufter Kulisse in der Manchester Arena nicht wie in der Vergangenheit brillieren. Normalerweise attackiert der "Hitman" seine Gegner pausenlos, diesmal wirkte er müde und ausgelaugt. Nach dem Kampf sagte Hatton: "Ich fühle mich wirklich müde. Ich hatte nur fünf Wochen Vorbereitungszeit, meine Leistung ist nicht der Nennung wert, obwohl ich erfolgreich war. Ich habe unter meinen Möglichkeiten geboxt."
Für den "Hitman" Hatton war es ein schwieriges Jahr: ein WM-Kampf gegen Sharmba Mitchell ist nicht zustande gekommen und der neue Star am Halbweltergewichts-Himmel, Miguel Cotto, stiehlt ihm allmählich die Schau. Nun vermehren sich die Gerüchte, dass für Oktober ein Kampf gegen einen der Top 5 gerankten Boxer stattfinden soll.