Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2004-04-16

Harrison am 29. Mai

Scott Harrison trifft am 29. Mai auf William Abelyan

Der WBO-Weltmeister im Federgewicht Scott Harrison (21-2-1) bestreitet am 29. Mai seine nächste Titelverteidigung. Dabei trifft er auf den Weltranglistenersten der World Boxing Organization, den 25-jährigen Rechtsausleger William Abelyan (23-4-1) aus Armenien.
"Boxen ist ein risikoreicher Sport, und man kann durch einen Punch zu Boden gehen. Aber ich denke nicht, dass dies ein so harter Kampf wird. Ich glaube eher, dass Abelyan in der Endphase Probleme bekommt", erklärte der 26-jährige Titelverteidiger selbstbewusst.
Eigentlich sollte das Aufeinandertreffen bereits im letzten Monat stattfinden, doch der Herausforderer aus Armenien sagte den Kampf seinerzeit kurzfristig ab. Somit verteidigte der WBO-Champion seinen Titel am 6. März gegen den Kolumbianer Walter Estrada. Der Schotte gewann durch technischen K.o. in der fünften Runde.
Das Ringgefecht am 29. Mai findet erneut in der Braehead Arena in Glasgow statt. "Ich möchte am liebsten gar nicht mehr woanders kämpfen. In Schottland zu boxen, ist fantastisch für mich. Und das Publikum ist unschlagbar", freute sich Scott Harrison nach Bekanntgabe des WM-Fights über den erneuten Heimvorteil.