Deutsch English
27.04.2017
Top-Thema

Arthur Abraham:

Ohne WM-Titel höre ich nicht auf!

K.o.-Prinz gegen "The Beast"

Feigenbutz tritt gegen Sirotkin an

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2004-04-13

Harris in Berlin

Vivian Harris ist in Deutschland eingetroffen

Um 13.19 Uhr landete der WBA-Weltmeister im Halb-Weltergewicht Vivian Harris am Samstag mit dem Flug LH 180 auf dem Flughafen Berlin-Tegel. Der in den USA lebende Champion trifft am 17. April in der Max-Schmeling-Halle auf den Berliner Oktay Urkal (34).
"Die Reise ging schnell vorüber. Vivian hat sich in Orlando bestens auf den Kampf vorbereitet. Er ist hier und wird seinen Job tun. Dafür sind wir nach Deutschland gekommen", erklärte Coach und Vater Herman Harris nach der Ankunft des Titelverteidigers. Außerdem wurde der 25-jährige Halb-Weltergewichtler von Trainer Lennox Blackmore begleitet, der wohl beim WM-Fight in der Ringecke des Titelverteidigers das Sagen haben wird.
Vom Flughafen aus fuhr das Team des WBA-Weltmeisters nach der Ankunft weiter ins Hotel. Am Ostersonntag wird Harris in Berlin zum ersten Mal eine Trainingseinheit absolvieren. Am Dienstag präsentiert sich der Champion dann um 12.00 Uhr der Presse und allen interessierten Boxsportfans bei einem öffentlichen Training bei Auto-Eicke in Berlin-Lichterfelde.