Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2009-08-15

Harris: Gegen Bolanos ohne Wertung

Ex-Weltmeister Vivian Harris (Foto: ASE)

Kampf endet nach unabsichtlichem Kopfstoß

Pech für Vivian Harris: Der auf zwölf Runden angesetzte Fight des früheren WBA-Weltmeisters im Halbweltergewicht endete am Freitagabend gegen den 22-jährigen Mexikaner Noe Bolanos ohne Wertung. Im Desert Diamond Casino in Tucson, US-Bundesstaat Arizona, führte ein unabsichtlicher Kopfstoß nach 40 Sekunden der zweiten Runde zum vorzeitigen Ende des Aufeinandertreffens.

Harris, der in seiner Karriere zweimal in Deutschland Oktay Urkal geschlagen hat, wirkte nach einem Kopfstoß benommen und brach zusammen. Nachdem sofort Hilfe herbeieilte, konnte der 31-Jährige den Ring später auf einer Krankentrage bei vollem Bewusstsein wieder verlassen. Die Anzahl seiner Erfolge bleibt jedoch unverändert: Er weist in seiner Profibilanz 29 Siege, drei Niederlagen, ein Unentschieden und einen Kampf ohne Wertung aus.