Deutsch English
09.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-07-04

Harmon will Michalczewski

Halbschwergewichtler Derrik Harmon will in den USA gegen Dariusz Michalczewski antreten

Am kommenden Samstag boxt Dariusz Michalczewski in seiner Heimatstadt Danzig gegen die Nummer 13 der WBO Weltrangliste Joey DeGrandis aus den USA um den WM-Gürtel im Halbschwergewicht. Doch noch bevor der Kampf überhaupt stattgefunden hat, meldet ein anderer Boxer einen Anspruch auf einen WM-Fight gegen den gebürtigen Polen an. Derrick Harmon, der durch seinen Sieg über seinen US-Landsmann Glencoffee Johnson am vergangenen Wochenende bei der WBO auf Rang sieben vorgerückt ist, möchte, dass der Champion in die USA kommt und gegen ihn antritt.
Damit könnte ein weiteres Kapitel im Buch mit dem Titel Quervergleiche mit Roy Jones für Michalczewski geschrieben werden. Denn Harmon verlor im Februar des vergangenen Jahres gegen den IBF-, WBA- und WBC-Weltmeister Jones nach zehn Runden durch technischen K.o. Der 33-Jährige "Tiger" hatte in den letzten Jahren mit mehreren Kämpfen gegen frühere Gegner von Jones versucht, die Aufmerksamkeit des US-Amerikaners auf sich zu lenken. Ein mögliches Duell ist bis dato allerdings aufgrund der hohen Kosten für solch einen Kampf und des international nicht ganz so bedeutenden WBO-WM-Titels nicht zustande gekommen.
Mit markigen Sprüchen versucht derweil Derrik Harmon Michalczewski zu provozieren und herauszufordern: "Er ist ein Muttersöhnchen. Wenn er hierher in die Staaten kommen möchte, wäre ich begeistert, gegen ihn zu kämpfen. Aber er muss sich hierher bequemen und Herz zeigen. Er ist ein Muttersöhnchen und muss einmal wegkommen von seinem Elternhaus. Michalczewski ist ein Dummkopf. Wenn er es ablehnt, in die USA zu kommen, werde ich in Erwägung ziehen, nach Deutschland zu kommen, weil ich im Gegensatz zu Roy Jones der beste Halbschwergewichtler überhaupt bin", erklärte Harmon. Als möglichen Monat für einen Termin für den Kampf in den USA nannte Dan Goossen, der Promoter von Harmon, August.