Deutsch English
21.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2003-07-17

Hamed plant für November

"Prince" Naseem Hamed will im November wieder einen Fight bestreiten

Wie die britische Zeitung "The Sundy People" berichtete, plant der 29-jährige Naseem Hamed im November wieder in den Ring zu steigen. Zunächst war ein Comeback für den 20. September angestrebt worden, doch dieser Termin wurde jetzt verschoben.
Der in Sheffield lebende Athlet soll sich bereits wieder im Training befinden. Jedoch könnten Gewichtsprobleme der Grund für die erneute Verzögerung beim ehemaligen IBF-, WBC- und WBO-Champion sein. Sollten diese Gerüchte stimmen, wäre sicherlich die lange Ringpause eine logische Ursache dafür.
Hamed hatte zuletzt im Mai des vergangenen Jahres gegen den Spanier Manuel Calvo im Ring gestanden. Der Fight endete seinerzeit mit einem klaren, aber nicht so überzeugenden, Erfolg für den Rechtsausleger aus Großbritannien.
Insgesamt erreichte der Federgewichtler in seiner Laufbahn 36 Siege in 37 Profikämpfen. Seine einzige Niederlage hatte er im April 2001 gegen Marco Antonio Barrera einstecken müssen. Der Mexikaner besiegte den Briten damals in Las Vegas nach Punkten.