Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-07-12

Halmich und Drews Favoriten

Regina Halmich und Stipe Drews befinden sich vor ihren Titelkämpfen jeweils in der Favoritenrolle

Wenn die 26-jährige Karlsruherin Regina Halmich am heutigen Abend in der Wilhelm-Dopatka-Halle in Leverkusen in den Ring steigt, um ihren Titel als WIBF-Weltmeisterin im Fliegengewicht zu verteidigen, dann ist sie klare Favoritin. Zu schwach präsentierte sich ihre Kontrahentin Svetla Taskova aus Bulgarien in ihren letzten Kämpfen.
Lediglich die Tatsache, dass die 32-Jährige eine Rechtsauslegerin ist und dass sie in der Gewichtsklasse des Jr. Fliegengewichts trotz ihres mäßigen Profikampfrekords auf Platz sechs der WIBF-Weltrangliste geführt wird, lassen sie als würdige Herausforderin erscheinen.

"Gegen eine solche Gegnerin kann man eigentlich nur verlieren. Ich hoffe auf einen guten Kampf", sagte Regina Halmich, die beim offiziellen Wiegen am Freitag 49,1 Kilogramm auf die Waage brachte, deshalb auch vor dem Fight. Allein die Tatsache, dass Taskova in einem Ringgefecht im November 2001 schon einmal mit der Weltmeisterin über die Runden ging, verspricht ein wenig Spannung.
Und auch Stipe Drews ist bei seiner ersten Titelverteidigung des EM-Titels im Halbschwergewicht am Samstagabend klarer Favorit. Zu deutlich dominierte der Kroate den stark eingeschätzten Italiener Silvio Branco bei seinem Titelgewinn im Februar in Berlin, als er kurzfristig für seinen erkrankten Teamkollegen Thomas Ulrich um die Europameisterschaft boxte.
Und auch die Boxexperten schätzen den schlaksigen Kroaten mittlerweile sehr stark ein. So ist es auch kein Wunder, dass der 30-jährige Schützling von Michael Timm mittlerweile bei der WBO auf Rang eins um beim WBC auf Position sechs der Weltrangliste geführt wird. Schließlich blieb er bislang in 23 Profikämpfen ungeschlagen.
Sein Gegner bei der Pflichtverteidigung wird der Franzose Kamel Amrane, immerhin Nummer sieben der WBC-Weltrangliste im Halbschwergewicht, sein. Der 29-Jährige hat bisher 24 Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden in seinem Kampfrekord zu Buche stehen. Für Amrane ist es die zweite Chance auf einen EM-Titel. Im Januar vergangenen Jahres unterlag er dem damaligen Titelträger Yawe Davis allerdings in Italien nach Punkten.