Deutsch English
09.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-07-21

Hall gewinnt Ringschlacht

Richard Hall bezwingt Julian Letterlough vorzeitig

Halbschwergewichtler Richard Hall meldete sich am Freitagabend in Hyannis, US-Bundesstaat Massachusetts, gut erholt von seinen zwei Niederlagen im letzten und vorletzten Jahr um die WBO-WM gegen Dariusz Michalczewski im Ring zurück. Hierbei kam er zu einem furiosen technischen K.o.-Erfolg in der zweiten Runde gegen Julian Letterlough aus den USA.
In dem auf zehn Runden angesetzten Ringgefecht ging es von Beginn an hoch her. Mit einem linken Haken schickte der 33-jährige Letterlough seinen Konkurrenten noch im ersten Durchgang zu Boden. Doch Hall zeigte sich unbeeindruckt und beförderte seinen Gegner noch in der gleichen Runde ebenfalls in den Ringstaub.
Im zweiten Durchgang setzte der aus Jamaika stammende Rechtsausleger seine Angriffe fort und drängte seinen Widersacher gleich mit einer linken Geraden in eine der Ringecken zurück. Nachdem Hall mit einer Vielzahl von Händen nachgesetzt und sein Gegner wackelige Beine bekommen hatte, beendete der Ringrichter das Aufeinandertreffen nach 47 Sekunden der zweiten Runde.
Für Richard Hall war es der 26. Sieg im 30. Profifight. Der 31-jährige Halbschwergewichtler belegt derzeit in der WBO-Weltrangliste Position neun. Julian Letterlough (33) hat jetzt in seiner Kampfbilanz als Profi 19 Erfolge, vier Niederlagen und zwei Unentschieden zu Buche stehen.