Deutsch English
22.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2002-04-29

Häußler und Beyer lockten

Trotz später Sendezeit lockten Danilo Häußler und Markus Beyer knapp 3 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme

"Boxen im Ersten" aus der gut gefüllten SachsenARENA in Riesa zog am Wochenende trotz des großen TV-Sportangebots am Samstag und Sonntag sowie dem verspäteten Beginn knapp 3 Millionen Zuschauer an die Fernsehbildschirme. Mit einem Wert in der Spitze von 2,88 Millionen Zusehern hatte die ARD damit einen Marktanteil von zeitweise über 20%.
Im Mittelpunkt der Übertragung, die von dem Berliner Steffen Simon (ORB) zusammen mit Studiogast Sven Ottke moderiert wurde, standen die Titelverteidigung von Danilo Häußler um die Europameisterschaft im Super-Mittelgewicht gegen Mustapha Ilir sowie die Aufzeichnung der WBC-Internationalen Meisterschaft, die der Erlabrunner Super-Mittelgewichtler Markus Beyer eindeutig nach Punkten gegen den Italiener Vincenzo Imparato für sich entscheiden konnte. Vom Ring berichteten dazu Jens-Jörg Rieck und Andreas Witte.