Deutsch English
30.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2007-11-21

Guzman schlägt Soto

Einstimmiger Punktsieg gegen Humberto Soto

28. Erfolg im 28. Profifight für Joan Guzman! Der WBO-Weltmeister im Super-Federgewicht setzte sich am Samstagabend in Atlantic City im US-Bundesstaat New Jersey einstimmig nach Punkten (117:111, 117:111 und 118:110) gegen den 27-jährigen Mexikaner Humberto Soto durch.

28. Erfolg im 28. Profifight für Joan Guzman (Foto: Sumio Yamada)
Der in der Dominikanischen Republik geborene Titelverteidiger wirkte in dem temporeichen Aufeinandertreffen von Beginn an in seinen Aktionen schneller. Darüber hinaus war er sehr beweglich, so dass es dem Herausforderer nur äußerst selten gelang, den von Floyd Mayweather Sr. trainierten WBO-Champion zu stellen oder in Gefahr zu bringen.
Zwar marschierte Soto fast unentwegt nach vorne. Doch der 31-jährige Titelverteidiger, der in New York lebt, zog sich immer wieder geschickt aus der Affäre und verbuchte meist die effektiveren Aktionen für sich. "Ich war zu schnell für ihn. Soto zeigte gute Schlagkombinationen, er konnte mich nur nicht damit treffen", resümierte Guzman nach dem Kampf.