Deutsch English
24.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-09-29

Gutes Comeback für Tapia

Johnny Tapia gewinnt seinen Comebackfight gegen Carlos Contreras

Der 36-jährige Federgewichtler Johnny Tapia meldete sich am Freitagabend erfolgreich im aktiven Boxsportgeschehen zurück. Der Athlet aus Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexiko erboxte in seiner Heimat einen Punktsieg über zehn Runden gegen den 27-jährigen Mexikaner Carlos Contreras.
Der ehemalige Champion Tapia zeigte elf Monate nach seinem letzten Fight gegen Marco Antonio Barrera eine solide Leistung. Er brachte immer wieder seine Hände ins Ziel und kontrollierte zunächst das Ringgeschehen. In den Schlussrunden kam dann sein Kontrahent aber noch einmal auf und überzeugte ebenfalls mit einigen guten Treffern. Am Ende des Aufeinandertreffens sahen die Wertungsrichter Johnny Tapia aber deutlich mit 98:92, 96:94 und 99:93 Punkten vorne.
Damit erreichte er im Tingley Coliseum in Albuquerque den 53. Sieg bei zwei Unentschieden im 58. Profifight. Der Ex-Champion hatte im Januar einen Kreislaufkollaps erlitten und somit zwischenzeitlich starke gesundheitliche Probleme. Doch mit dem Erfolg gegen Carlos Contreras (jetzt 18-8-3) dürfte auch diese schwierige Phase im Leben des Amerikaners erst einmal überstanden sein.