Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-12-22

Green gewinnt Interim-WM

Danny Green besiegt Eric Lucas durch technischen K.o. in der sechsten Runde

Im kanadischen Montreal trafen am Samstag der ehemalige WBC-Weltmeister Eric Lucas und der Australier Danny Green aufeinander. Im Kampf um die WBC-Interim-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht erboxte sich der von Jeff Fenech trainierte Green dabei einen technischen K.o.-Sieg in der sechsten Runde.
Nachdem der Kampf recht ausgeglichen begann, erarbeitete sich zunächst Lucas leichte Vorteile. Im sechsten Durchgang kam Green allerdings stark auf. Mit harten Treffern drängte der 30-Jährige den Lokalmatador an die Ringseile zurück und zwang ihn Ende der Runde in die Knie. Daraufhin signalisierte die Ringecke des Kanadiers die Aufgabe.
Für Green war der Erfolg im Bell Centre der 17. Sieg im 18. Profifight. Das Aufeinandertreffen in Montreal war angesetzt worden, nachdem WBC-Weltmeister Markus Beyer im November wegen einer Augeninfektion zunächst nicht für einen WM-Kampf zur Verfügung stand.

Der unterlegene Lucas hat jetzt 36 Siege, sechs Niederlagen und drei Unentschieden in seinem Kampfrekord zu Buche stehen. Aus dem Lager des 32-Jährigen hieß es nach Ende des Fights, dass eine Rippenverletzung den Ex-Champion während des Ringgefechtes geschwächt hätte.