Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-08-03

Green fordert Mitchell

Nach seiner Niederlage gegen den WBA-Champion Byron Mitchell möchte Julio Cesar Green einen Rückkampf

Julio Cesar Green aus der Dominikanischen Republik möchte einen Rückkampf gegen den WBA-Champion im Super-Mittelgewicht Byron Mitchell aus den USA. Am vergangenen Wochenende beendete der Ringrichter das Duell der beiden Boxer in der vierten Runde zugunsten des amtierenden Weltmeisters, nachdem Green einen schweren Cut über dem linken Auge erlitten hatte. Zuvor schickte der Herausforderer den Weltmeister schon in der ersten Runde zweimal zu Boden.
Jetzt reklamiert Green, dass der Cut nicht durch die Schlagwirkung seines Gegners verursacht wurde: "Es war ein Kopfstoß, nicht ein Punch, der die Wunde öffnete." Mitchell fordert er auf, den Kampf zu wiederholen "und das unerledigte Geschäft zu beenden". Der Fight fand am Samstag in Las Vegas im Rahmen der Schwergewichtsweltmeisterschaft der WBA zwischen John Ruiz und Kirk Johnson statt.
Für den 28-jährigen Mitchell bedeutete das vorzeitige Kampfende den 25. Sieg im 27. Profikampf, einmal unterlag er in seiner Profiboxkarriere, einmal erreichte er ein Unentschieden. Wenn der Amerikaner seinem Gegner keinen Rückkampf gewährt, könnte einer seiner nächsten Kontrahenten auch aus dem Sauerland-Team kommen.
Der 35-jährige Julio Cesar Green, der schon einmal Weltmeister der WBA im Mittelgewicht war, musste die fünfte Niederlage in seiner Profilaufbahn hinnehmen. Dem stehen 25 Siege und ein Unentschieden gegenüber.