Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-04-05

Grant bald wieder Spitze?

Michael Grant will wieder in die absolute Weltspitze vorstoßen

Der amerikanische Schwergewichtler Michael Grant (37-2) will seinen Erfolgskurs am 18. April fortsetzen. Dann trifft der 30-Jährige in Lemoore, US-Bundesstaat Kalifornien, auf den 36-jährigen Mexikaner Gilbert Martinez. Ein weiterer Sieg könnte den aufstrebenden Schwergewichtler aus den USA weiter in den Weltranglisten nach oben bringen und ihm sehr interessante Kämpfe bescheren.
In diesen Regionen war Grant schon einmal. Doch seine bisher einzigen Niederlagen im April 2000 gegen Lennox Lewis im Kampf um die IBF- und WBC-Weltmeisterschaft im Schwergewicht sowie im Juli 2001 gegen Jameel McCline ließen ihn in den Ranglisten weit zurückfallen. Mittlerweile hat sich der in Chicago geborene Athlet wieder bis auf Platz zwölf der WBC-Weltrangliste nach oben geboxt.
Sein Gegner Martinez erreichte bisher in seiner Profilaufbahn 15 Siege und ein Unentschieden aus 20 Fights. Im Januar bezwang er zuletzt den alternden ehemaligen WBA-Champion im Schwergewicht Tony Tubbs nach Punkten. Doch auch der ehemalige Wladimir Klitschko-Gegner David Bostice war dem in den USA lebenden Mexikaner unterlegen. Für beide Athleten dürfte es also ein richtungsweisendes Aufeinandertreffen werden.