Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2004-02-06

Gatti: Hand fast okay

Arturo Gatti kann schon bald wieder in den Ring steigen

Der neue WBC-Weltmeister im Halb-Weltergewicht Arturo Gatti kann aufatmen. Er hatte zunächst befürchtet, dass er sich seine rechte Hand beim WM-Erfolg am 24. Januar gegen den Italiener Gianluca Branco gebrochen hätte.
Die Mediziner stellten jedoch fest, dass es sich nur um eine starke Sehnenzerrung bei dem WBC-Champion handelte. Die schmerzhafte Verletzung dürfte innerhalb kurzer Zeit wieder verheilen.
Damit steht der 31-jährige Gatti wie geplant im Juni oder Juli für seinen nächsten Fight zur Verfügung. Zuletzt hatte der in Kanada geborene Halb-Weltergewichtler angedeutet, dass er vielleicht in Montreal gegen den Rumänen Leonard Dorin in den Ring steigen wird.