Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2008-12-16

Garcia gewinnt Rematch

Mexikaner setzt sich erneut gegen Varela durch

Der IBF-Weltmeister im Minifliegengewicht Raul Garcia setzt sich erneut gegen den 30-jährigen Jose Luis Varela (Venezuela) durch. Nachdem der Mexikaner bereits im ersten Kampf am 13. September das bessere Ende für sich verbucht hatte, entschied er auch das Rematch am Samstag klar nach Punkten für sich.

Der IBF-Gürtel bleibt im Besitz von Raul Garcia aus Mexiko (Foto: SE)
In Loreto, einer Stadt im mexikanischen Bundesstaat Baja California Sur, dominierte Garcia das Geschehen im Ring mit der Unterstützung des heimischen Publikums im Rücken deutlich. In Runde elf schickte er den Gegner zu Boden. Am Ende lag der 26-jährige IBF-Champion auf den Wertungszetteln der Punktrichter mit 120:107, 120:107 und 119:108 deutlich vorne.
Mit der zweiten Titelverteidigung baute Raul Garcia, der den WM-Gürtel im Juni dieses Jahres mit einem knappen Punktsieg über Florante Condes von den Philippinen erobert hatte, seine Profibilanz auf 25 Siege und ein Unentschieden aus 26 Fights aus. Varela musste sich hingegen auch im vierten WM-Kampf seiner Laufbahn geschlagen geben.