Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2009-08-11

Gammer will wieder in den Ring

Scott Gammer (r.) unterlag am 30. Mai Robert Helenius (Foto: SE)

Waliser mit erneutem Rücktritt vom Rücktritt

Der frühere Britische Meister im Schwergewicht Scott Gammer will doch wieder in den Ring steigen. Nachdem der 32-Jährige am 30. Mai in Helsinki eine K.o.-Niederlage in der sechsten Runde gegen Robert Helenius kassiert hatte, wurde Anfang Juni von seinem Trainer und Manager Paul Boyce der Rücktritt des Walisers verkündet. 

Gammer, der bisher 18 Siege und ein Unentschieden in 23 Profifights erreichte, hat insgesamt schon dreimal sein Karriereende bekanntgegeben. Jetzt plant er, an einem Prizefighter-Turnier teilzunehmen, bei dem ihm 25.000 englische Pfund als Preisgeld winken. Danach soll offenbar ein Angriff auf den Britischen Titel folgen. 

"Scott sagte mir, dass er gerne bei dem Turnier dabei sein würde und es eine interessante Möglichkeit für ihn sei", erklärte Paul Boyce. "Nach seinen letzten Niederlagen fühlte er, dass er es hätte besser machen können. Nachdem er darüber nachgedacht hatte, sagte er sich, dass er sich nicht auf diese Weise aus dem Boxring verabschieden möchte."