Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2009-06-03

Gammer will nicht mehr

Scott Gammer am Boden (Foto: SE)

Schwergewichtler aus Wales beendet seine Karriere

Der frühere Britische Meister im Schwergewicht, Scott "The Hammer" Gammer, hängt die Boxhandschuhe an den Nagel. Nachdem der 32-Jährige am Samstag in Helsinki eine K.o.-Niederlage nach einer Minute und 52 Sekunden der sechsten Runde gegen Robert Helenius kassiert hatte, bestätigte sein Manager Paul Boyce jetzt den Rücktritt.

"Scott möchte sich bei der Öffentlichkeit in Wales und bei den Medien für die Unterstützung über die Jahre hinweg bedanken", erklärte er gegenüber BBC Sport Wales. "Wir nahmen den Kampf an, um zu sehen, ob Scott noch gut genug ist. Während der Vorbereitung machte er einen hervorragenden Eindruck, doch im Kampf war es nicht so." 

Angeblich soll es ein Ringabschied für immer sein, da der Kämpfer aus Pembroke unter anderem mehr Zeit mit seiner Familie verbringen möchte. Doch Gammer, der 18 Siege und ein Unentschieden in 23 Profifights erreichte, hatte während seiner Laufbahn schon zweimal sein Karriereende verkündet. Beide Male kehrte er in den Ring zurück.