Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-05-09

Fünf Kämpfe in Köpenick

Knapper Sieg von Irenius Skujis gegen Zsolt Bódi

Fünf Kampfpaarungen standen am Mittwoch für geladene Gäste bei einer Profiboxsportgala in Berlin Köpenick in der Wilhelminenhofstraße auf dem Programm. Dabei bezwang der Halb-Mittelgewichtler Christoph Kleeke überraschend den 25-jährigen Ungarn József Siklódi durch K.o. in der zweiten Runde.
Im Cruisergewicht war der 29-jährige Wlodek Kopec gegen seinen Kontrahenten Attila Máté aus Ungarn durch technischen K.o. in der ersten Runde erfolgreich. Riccardo Grassmann (27) besiegte seinen zwei Jahre älteren Widersacher Péter Zsilák im Super-Mittelgewicht in der vierten Runde ebenfalls vorzeitig. Nachdem der Ungar gut begann, drehte Grassmann ab dem dritten Durchgang auf und siegte durch technischen K.o.
Der österreichische Mittelgewichtler Gotthard Hinteregger (35) trug gegen József Méhes einen technischen K.o.-Erfolg in Runde zwei davon. Irenius Skujis behielt zum Abschluss in einem sehr ausgeglichenen Aufeinandertreffen gegen den 23-jährigen Ungarn Zsolt Bódi nach Punkten die Oberhand. Das Ringgefecht im Schwergewicht war auf vier Runden angesetzt.