Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Zeuge im Interview

Mit Trainingseifer und Lockerheit soll in Potsdam Sieg über Ekpo her!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-05-07

Freitas trifft auf Barrios

Jorge Rodrigo Barrios ist nächster Gegner von WBO-Weltmeister und WBA-Super-Champion Freitas

Der Super-Federgewichtler Acelino Freitas wird seine nächste Titelverteidigung gegen den Argentinier Jorge Rodrigo Barrios, Kampfname "La Hiena", austragen. Wie am Freitag bekannt wurde, soll das Ringgefecht am 9. August stattfinden. Der Veranstaltungsort für das Aufeinandertreffen steht zur Zeit noch nicht fest.
Der WBO-Weltmeister und WBA-Super-Champion Acelino Freitas bestritt bislang in seiner Profilaufbahn 33 Kämpfe, die er alle gewann. Der Brasilianer sicherte sich im August 1999 mit einem K.o.-Sieg in der ersten Runde gegen Anatoly Alexandrov den WBO-Titel. Durch seinen Erfolg nach Punkten im Januar vergangenen Jahres gegen den damaligen WBA-Weltmeister Joel Casamayor wurde der heute 27-Jährige dann auch noch WBA-Super-Champion.
Sein 26-jähriger Herausforderer erboxte bisher 39 Siege, ein Unentschieden und musste eine Niederlage hinnehmen. "Am Ende wird die Welt wissen, wer La Hiena ist. Ich werde ihn in der siebten oder in der letzten Runde ausknocken. Aber ich werde definitiv durch K.o. gewinnen", tönte der Argentinier vollmundig nach der Bekanntgabe des Ringgefechtes gegen Freitas. Der Herausforderer liegt in der WBO-Weltrangliste auf Platz zwei und wird bei der WBA auf Rang drei geführt.