Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2004-04-12

Freitas gegen Corrales

Diego Corrales steigt im Leichtgewicht gegen Acelino Freitas in den Ring

Der WBO-Weltmeister im Leichtgewicht Acelino Freitas wird voraussichtlich am 26. Juni zu seiner ersten Titelverteidigung in den Ring steigen. Der Gegner des 28-jährigen Champions wird der 26-jährige Amerikaner Diego Corrales sein.
Der Brasilianer Freitas (35 Profikämpfe, 35 Siege) hatte sich den WM-Gürtel im Januar mit einem klaren Punktsieg gegen den in Hamburg lebenden Rechtsausleger Artur Grigorian erkämpft. Zuvor war der Südamerikaner bereits Titelträger der WBA und WBO im Super-Federgewicht.
Genau in dieser Gewichtsklasse trat Corrales (40 Profifights, 38 Siege, 2 Niederlagen) mit einem Erfolg gegen den Kubaner Joel Casamayor die Nachfolge von Freitas als WBO-Champion an. Für den Fight im Juni wird der WBO-Weltmeister im Super-Federgewicht eine Gewichtsklasse aufsteigen.
"Ich bin äußerst überrascht, dass Freitas dem Kampf zugestimmt hat, denn ich bin ein sehr gefährlicher Kämpfer. Ich kann seine Karriere ruinieren", erklärte der US-Athlet Corrales nach Bekanntgabe des Aufeinandertreffens. Das Ringgefecht wird voraussichtlich in Mashantucket im US-Bundesstaat Connecticut stattfinden.