Deutsch English
30.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2007-12-05

Forrest schlägt Piccirillo

Siege für Vernon Forrest, Nonito Donaire und Antonio Tarver

Erste erfolgreiche Titelverteidigung für Vernon Forrest. Der Amerikaner, der die zuvor vakante WBC-Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht im Juli gegen Carlos Baldomir erkämpft hatte, gewann am Samstagabend im Foxwoods Casino in Mashantucket, US-Bundesstaat Connecticut, gegen seinen Herausforderer Michele Piccirillo durch technischen K.o. nach zwei Minuten und 21 Sekunden der elften Runde.

Der Amerikaner Vernon Forrest bleibt im Besitz des WBC-Gürtels (Foto: SE)
Der WBC-Champion aus den USA erarbeitete sich von der ersten Runde an Vorteile. Der 36-Jährige übte beständig mit seiner Führhand Druck aus und lauerte auf Möglichkeiten, seine Schlaghand ins Ziel zu bringen. Im sechsten Durchgang schickte er den Kontrahenten mit einer Rechten zu Boden. Dabei schien Forrest seinen Herausforderer aus Italien allerdings am Hinterkopf erwischt zu haben.
In der neunten Runde folgte mit einer Rechten zum Kopf ein weiterer Niederschlag. Doch der Titelverteidiger war nicht in der Lage, das Aufeinandertreffen in dieser Phase vorzeitig für sich zu entscheiden. Als Piccirillo im elften Durchgang nach einer rechten Hand erneut Bodenkontakt hatte und sich dabei offenbar den Knöchel verletzte, griff der Ringrichter Arthur Mercante Jr. ein und stoppte den Fight.
In einem weiteren WM-Kampf des Abends kam der IBF- und IBO-Champion im Fliegengewicht Nonito Donaire (25) zu einem technischen K.o.-Sieg nach einer Minute und 16 Sekunden der achten Runde gegen Luis Maldonado (Mexiko). Das Ringgefecht wurde gestoppt, nachdem der Titelverteidiger von den Philippinen im siebten Durchgang zu einem Niederschlag kam und in der folgenden Runde vehement nachsetzte.
Seinen 26. Sieg im 30. Profikampf verbuchte im Foxwoods Casino der amerikanische Halbschwergewichtler Antonio Tarver, der im letzten Jahr die Rolle des Box-Champions Mason Dixon im Film "Rocky Balboa" gespielt hatte, für sich. Der Titelträger der international recht unbedeutenden IBO (International Boxing Organization) kam gegen Danny Santiago (34) zu einem technischen K.o.-Erfolg in Runde vier.