Deutsch English
24.04.2017
Top-Thema

Arthur Abraham:

Ohne WM-Titel höre ich nicht auf!

K.o.-Prinz gegen "The Beast"

Feigenbutz tritt gegen Sirotkin an

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2016-10-06

Formella vs. Dioum

Sebastian Formella

Formella will "weiße Weste" gegen Dioum bewahren (Foto: S. Heger)

"Hafen-Basti" will "Model" Dioum am 14. Oktober vom Laufsteg fegen!

"Hafen-Basti" vor Riesenaufgabe! Die Premiere von "Friday Night Boxing" verspricht den nächsten Hammer-Kampf. Im "Duell der Ungeschlagenen" bekommt es Sebastian Formella (13-0, 8 K.o.´s) mit Cheikh Dioum (8-0-1, 5 K.o.´s) zu tun. Der mit einem gehörigen Größen- und Reichweitenvorteil ausgestattete Senegalese stellt die wohl bisher größte Herausforderung für den Mann vom Hamburger Hafen dar!

"Dioum ist aufgrund seiner Physis und seiner großen Reichweite eine schwierige Aufgabe", weiß Formella seinen Gegner gut einzuschätzen und bereitet sich dementsprechend vor: "Wir haben speziell mit großen und drahtigen Sparringspartnern trainiert, um uns optimal auf seinen Stil einzustellen." Außerdem setzt der 29-Jährige allen voran auf die Unterstützung des Publikums. "Ich freue mich auf den Kampf vor heimischer Kulisse und bin mir sicher, dass es ein packender Fight wird."

Das alles interessiert seinen kommenden Gegner Dioum herzlich wenig. "Formella kann so viel trainieren wie er will, mein schönes Gesicht wird für ihn kaum zu treffen sein", so Dioum, der neben dem Boxen als Model arbeitet. "Wer so gut aussieht wie ich, hat einfach keine andere Wahl", sagt der auf Teneriffa wohnhafte Afrikaner über seinen anderen Job und kündigt an: "Ich werde Formella am langen Arm verhungern lassen und ihn vor seinen eigenen Fans besiegen!"

Formella kann über das große Ego seines kommenden Gegners nur lachen und kontert: "Wenn ich mit Dioum fertig bin, wird er nicht nur die erste Niederlage auf dem Konto haben, sondern auch für eine lange Zeit nicht mehr auf dem Laufsteg zu sehen sein!"

Tickets für die erste "Friday Night Boxing"-Veranstaltung am 14. Oktober in der Hamburger Inselparkhalle sind im Internet www.tickethall.de und www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.