Deutsch English
28.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-05-09

First Lady in Aktion

Cecilia Braekhus freut sich auf Bayreuth

Die First Lady kann es kaum erwarten: Voller Spannung und Vorfreude fiebert Cecilia Braekhus dem 17. Mai entgegen. Dann wird die skandinavische Schönheit in Bayreuth ihren siebten Profikampf bestreiten. "Ich bin richtig heiß und will so schnell wie möglich wieder in den Ring", sagt die 26-Jährige. "Ich habe unglaublich viel im Training gelernt. Das will ich nun umsetzen."

Im März besiegte Cecilia Braekhus in Kiel Tatjana Dieckmann
Erst seit Anfang des Jahres steht Braekhus bei Sauerland Event unter Vertrag. In Windeseile hat sie sich in die Herzen der Fans – und das ihres Trainers – geboxt. "Cecilia hat alles, was man braucht, um Weltmeisterin zu werden", lobt Ulli Wegner die erste und einzige Frau in seiner Trainingsgruppe. "Sie ist unglaublich talentiert, lernbegierig und setzt meine Anweisungen sofort um. Sie hat großes Potential."
Zuletzt besiegte Braekhus Ende März in Kiel die Hamburgerin Tatjana Dieckmann eindeutig nach Punkten. Aus ihrer Heimat Norwegen waren zahlreiche Reporter angereist, um über den Kampf zu berichten. In und um Oslo ist die First Lady seit langer Zeit ein Star. Die Presse ist voll mit Artikeln über ihren kometenhaften Aufstieg. "Es macht sehr viel Spaß, in Deutschland mit Ulli Wegner und seinem Team zu arbeiten", so Braekhus. "Ich lerne jeden Tag dazu." IBF-Weltmeister Arthur Abraham und Co. sind für sie längst zu "Brüdern" geworden. Cecilia: "Wir haben einen tollen Zusammenhalt. Sie passen immer auf mich auf – obwohl sie das gar nicht müssten. Und im Training kann ich mir unglaublich viel von ihnen abschauen."

Die First Lady im Trainingslager im schweizerischen Samnaun
Zuletzt verbrachten die First Lady und ihre Stallgefährten knapp drei Wochen im Höhentrainingslager in Samnaun in der Schweiz. "Das war wirklich toll", so Cecilia. "Wir haben zweimal am Tag trainiert und viel für die Grundlagenkondition getan." Neben unzähligen Läufen stand auch Skifahren auf dem Programm. Sogar ein Konzert der Reggae-Legende Jimmy Cliff hat die Trainingsgruppe von Ulli Wegner besucht. "Eine rundum tolle Erfahrung", so Braekhus, "wenn auch sehr anstrengend."
Am 17. Mai wird es jedoch ernst. Denn in Adelita Irizarry wartet ein harter Brocken auf die First Lady. Vier Siege bei einer Niederlage (2 K.o.´s) stehen für die Amerikanerin zu Buche. "Alle Amerikanerinnen sind sehr hart, das wird ein schwerer Kampf. Aber ich bin auch tough." In der Tat: Als Amateurin wurde die First Lady Welt- und Europameisterin, gewann 75 ihrer 80 Kämpfe. Der Wechsel ins Profilager klappte problemlos. Sechs klare Siege konnte sie bisher einfahren, zwei davon durch K.o. So soll es weitergehen. "Ich freue mich auf den Kampf in Bayreuth und will mich weiter verbessern."

Ein starkes Team: Braekhus und Wegner (Fotos: SE und Photo Wende)